0

CLARIS Blue Filterpatronen 3er Pack

Jura

    39,99 €39,99 €39.99EUR

    39,99 €

    Option not available

    Diese Kombination existiert nicht.

    In den Warenkorb
    Lieferzeit 6-8 Wochen

    Filterkapazität je Filterpatrone: Bis zu 65 Liter oder 2 Monate
    Inhalt: 3 x Claris Blue Filterpatrone


    Kostenloser Versand in der EU ab 150
    Inklusive Retourenlabel


    Stets frisch gefilterter Kaffee:

    Direkte Befestigung im Tank | Für Jura Vollautomaten mit blauer Filterhalterung im Wassertank

    Macht Entkalken überflüssig | Schont ihre Maschine und verlängert die Lebensdauer

    Speziell für Jura-Espresso/-Kaffeemaschinen entwickelt | Gefüllt mit organischem Material - ohne chemische Zusätze

    Filterpatrone CLARIS Blue

    Kaffee besteht zu 98% aus Wasser. Je besser dessen Qualität, desto unverfälscht reiner das Aroma. CLARIS filtert das Wasser zuverlässig. Was bleibt, ist die optimale Zutat für perfekten Kaffee: pures Wasser für puren Genuss.

    Die neue Schutzformel wurde speziell im Hinblick auf moderne Vollautomaten mit One-Touch-Cappuccino-Funktion entwickelt. Sie enthält einen Mineralstoff, der das Kalziumkarbonat stabilisiert. Dadurch setzt es sich auch bei häufigem Dampfbezug nicht im Fluidsystem ab. Somit wird einer Verstopfung von Leitungen aktiv vorgebeugt.

    CLARIS kann aber noch viel mehr: Es filtert nebst Kalk auch viele weitere geschmacks- und geruchsbeeinflussende Stoffe aus dem Wasser. Die für die Gesundheit wichtigen Mineralien und Fluoride bleiben jedoch erhalten.

    Odoo • Text and Image

    Für jedes Leitungswasser geeignet

    CLARIS Blue funktioniert nach dem professionellen Aufstromprinzip und filtert stets exakt jene Menge Wasser, die gerade für die Zubereitung benötigt wird. Dank der bahnbrechenden Formel sind die Filterpatronen für jedes Leitungswasser weltweit hervorragend geeignet. Das angepasste Granulat filtert Kalk auf eine stets optimale Menge (auch bei niedriger Wasserhärte) und reduziert alle Schadstoffe so effizient wie noch nie. Als wichtige Geschmacksträger fungierende Mineralien und Fluoride werden dabei vollständig erhalten. Durch die jeweils optimale Kalk-Stabilisation und effiziente Schadstoff-Filterung ist das Resultat stets eine optimale Wasserqualität für ein perfektes Kaffeearoma.

    CLARIS, richtig verwendet, macht Entkalken gänzlich überflüssig. Das erhöht den Komfort und spart Ihre wertvolle Zeit. Saubere Leitungen, Heizelemente und eine Pumpe ohne Kalkablagerungen verlängern nachweislich das Leben Ihres Vollautomaten und tragen zu dessen Werterhalt bei.

    Kalk: Ursache für Geschmacksbeeinträchtigung und Störungen

    Beim Erhitzen des Wasers setzt sich der Kalk ab. Durch Kalk verengte Leitungen führen nicht nur zu längeren Aufheizzeiten und damit zu erhöhtem Stromverbrauch, es droht sogar der komplette Maschinenausfall. Doch Kalk schadet nicht nur Ihrem Vollautomaten, sondern beeinflusst auch den Kaffeegenuss negativ. Obwohl Kalk in geringer Menge als wichtiger Geschmacksträger fungiert, führt ein zu hoher Kalkanteil zu einem fahlen Beigeschmack des Wassers und verhindert – auch aufgrund der schwankenden Wassertemperaturen – eine optimale Entfaltung der Kaffeearomen.

    Odoo • Image and Text

    CLARIS macht Entkalken überflüssig

    Das richtige Wasser ist ausschlaggebend für den Geschmack, denn Kaffee besteht zu 98 % aus Wasser. Doch neben Kal­zium, Mineralien und Fluoriden finden sich vielerorts auch Spuren von Blei, Kupfer, Aluminium und Chlor im Leitungs­wasser. Direkt im Wassertank platziert, filtert der CLARIS­ Filter das Wasser bei jeder Zubereitung stets frisch. Schädliche Stoffe werden dabei gänzlich absorbiert, während die wichtigen Fluoride erhalten bleiben und bei der Aroma­entfaltung als entscheidende Geschmacksträger fungieren. Dank optimaler Wasserzusammensetzung wird so jede Kaffeespezialität zum vollmundigen Geschmackserlebnis. Auch das Entkalken ist mit CLARIS gänzlich überflüssig.

    Hinweis

    Die Wassertropfen in der Verpackung der CLARIS-Filterpatrone entstehen aus dem Fitermedium, das einen hohen Anteil an Wasser gebunden hat. In den Beuteln herrscht dadurch eine 100 %-ige Luftfeuchtigkeit, was bei Temperaturunterschieden dann auch zur Kondenswasser-Bildung in den Beuteln und somit zur Bildung von einzelnen Wassertropfen führen kann. Es handelt sich deshalb nicht um ein Qualitätsproblem, sondern eine normales Vorkommnis bei allen Harz-beinhaltenden Filtern.

    Filterkapazität

    Die Kapazität einer Filterpatrone hängt vom Wasserhärtegrad ab: Bei 1-5° dH: bis 65 l | 6-10° dH: bis 60 l | 11-15° dH: bis 55 l | 16-20° dH: bis 50 l | 21-25° dH: bis 45 l | 26-30° dH: bis 40 l.
    Das gesamte Sortiment auf Anfrage
    kontaktieren sie uns